Feeds, iGoogle und Co.

Dank der Einweisung von Jonas zum Thema „RSS“ hab ich jetzt endlich sämtliche Blogs des Seminars „im Abo“! Sehr spannende Geschichte, von der ich gespannt bin, wie sie sich entwickelt und welchen Nutzen ich daraus für die Zukunft ziehen kann. Fakt ist: Wäre das im Seminar nicht angesprochen worden, dann hätte ICH immer schön weiter jeden Blog einzelnd aufgerufen.

Weil ich heute aber gleich einen kompletten PLE-Tag eingelegt habe, habe ich mich auch gleich noch mit iGoogle vertraut gemacht. Gmail benutze ich ja schon seit Längerem, aber iGoogle habe ich bis dato immer als unnötig empfunden. Heute hab ich mich dann mal ein bisschen intensiver damit auseinander gesetzt und muss sagen, dass ich dieses Werkzeug als wirklich praktisch und übersichtlich kennen gelernt habe. [Ich habe damit übrigens überhaupt kein Problem, dass Google die Macht… und so…]

Jetzt können die ersten Blog-Einträge also kommen, damit ich dann auch die praktische Umsetzung der Feeds in Kombi mit iGoogle beurteilen kann.

Übrigens: Die Sitzung hat sich ja nicht nur mit Jonas‘ „Vortrag“ beschäftigt. Alles zum Thema Lerninhalte und der Studi-Gruppe dann im nächsten Entry!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: